TEST

Die Philosophie der Reitvorschule

Unser Wunsch ist es, dass Mensch und Tier in Einheit miteinander leben. 

Das Wichtigste für uns ist, dass die Kinder die Natur, die Umgebung und die Freiheit spüren und aufblühen können. Unsere Ponys werden gehegt und gepflegt und auch von den Kindern lieb umsorgt. Bei uns auf dem Bauernhof können selbst die Kleinsten abschalten und - ganz konzentriert auf die Sache - die Pferde und Tiere von Grund auf kennen lernen.

Von klein auf (ab 3 Jahren) lernen die Kinder bei uns auf dem Bauernhof den richtigen Umgang mit Ponys, Pferden und anderen Tieren. Die Grundkenntnisse des Reitens werden spielerisch und mit Leichtigkeit vermittelt – ohne Erfolgsdruck – und mit Allem was dazu gehört.

Wir richten uns nach den persönlichen und körperlichen Möglichkeiten jedes einzelnen Kindes. Die Pferde werden von den Kindern geputzt, gestriegelt und gesattelt. Auch mal Ausmisten gehört zur Pferdepflege.

Auch Pferdekunde gehört dazu. Die Kinder dürfen unter unserer fachlichen Anleitung selbst die Tiere führen und sich um sie kümmern, so dass sie ganz viel Verantwortungsbewusstsein und Selbständigkeit lernen und dadurch Selbst-bewusstsein entwickeln können. Auf dem Reitplatz lernen die Kinder erste Reithilfen kennen und wir üben zusammen die Hufschlagfiguren. Durch spielerische Übungen schulen wir den Sitz der Kinder um die wichtigste Basis zum Reiten zu schaffen.

Spiel, Sport und Spass für groß und klein!!!